Sozialdienst

Am 10.06.2013 wurde in unserem Wohnheim ein Sozialdienst eingeführt, der auf der vorherigen Hausvollversammlung beschlossen wurde. Ziel des Sozialdienstes soll es sein, das B19 inkl. der Außenanlagen in Rahmen unserer Möglichkeiten zu pflegen und in gutem Zustand zu erhalten.

  • Material
    Ihr bekommt den Schlüssel zum Arbeitsmaterial (Schrank im Waschkeller, Haus 1) bei den Haussprechern oder in WG 2001 / 2401.
  • Einteilung
    Der Sozialdienst wird immer pro WG abgeleistet (Ausnahme: die Appartements leisten diesen gemeinsam mit WG 2401 ab). Dies ergibt insgesamt 25 Kleingruppen (Haus 1: 10 WGs, Haus 2: 4 WGs + WG/Appartments, Haus 3: 10 WGs) für den Dienst.
    Da wir im Semester 26 Wochen und die Bereiche möglichst klein gehalten haben, wird jeder Bewohner, bzw. jede WG ca. dreimal im Semester betroffen sein.
  • Wann bin ich dran?
    In eurer persönlichen Übersicht in der „MeinB19“-App findet ihr alle eure Sozialdienste aufgelistet.
    Erinnerungen per Mail sind keine Selbstverständlichkeit! Bitte notiert eure Termine und übertragt diese in eure Kalender.
  • Was muss ich tun?
    Die Beschreibung der drei Bereiche findet ihr hier.
  • Sozialdienst erledigt?
    Sobald ihr euren Dienst erledigt habt, tragt ihr dies in der „MeinB19“-App ein. Wählt dazu den Haussprecher aus, bei dem ihr ward und der euren Dienst kontrolliert, und bestätigt dies.
    Der Dienst gilt als erledigt sobald der Haussprecher den Dienst als Erledigt bestätigt.
  • Nicht rechtzeitig erledigt?
    Wenn ihr euren Sozialdienst nicht rechtzeitig erledigt habt, bekomt ihr einen aufwändigen Strafdienst von den Haussprechern zugeteilt.