Pavillions, Pool, Bierbänke, Grill

Wir besitzen eine Menge weiteres Material in unserem Wohnheim außer Werkzeug und Gesellschaftsspielen, welches ihr ausleihen könnt. Dazu zählen beispielsweise ein paar Pavillions, Bierbänke, ein Schweng-Grill und ein kleiner Pool.

Es gelten wie bei allen Leihmaterialien die gleichen Bedingungen (siehe unten).
Besonders an die Reinigung vor der Abgabe solltet ihr denken. Für den Grill haben wir extra Reinigungsmaterial.

Poolbenutzung

  • Ausleihe: Den Pool könnt ihr euch wie alles andere bei den Haussprechern mit der Bluecard als Pfand ausleihen. Solltet ihr den Pool mehrere Tage verwenden wollen und die Bluecard brauchen, werden wir eine Kaution von 50,00 € nehmen.
  • Wo anschließen? Der Pool sollte ebenerdig sein. Eventuell müsst ihr das Becken mit Brettern abstützen. Der Platz sollte nah am Haus 2 sein, da dort die
    Anschlüsse für das Wasser sind. Ohne einen Haussprecher habt ihr allerdings keinen Zugang dazu.
  • Wie benutzen/reinigen? Benutzt den Pool als wäre es eurer eigener. Wir bitten bloß keine Glasflaschen oder Strom zu benutzen.
    Den Pool reinigt ihr am Ende am besten mit Wasser und Spüli. Bitte keine härteren Reiniger verwenden, die das Plastik angreifen.
  • Wie abgeben? Der Pool muss gereinigt und trocken (vorher aufhängen) abgegeben werden. Außerdem bitte die vorgesehene Verpackung benutzen.

Ausleihe
Um Wohnheimseigentum (außer Spiele) ausleihen zu können, kontaktiert die Haussprecher.
Als Pfand müsst ihr immer eure BlueCard hinterlegen. KEINE AUSNAHMEN

Haftung
Der Entleiher haftet gegenüber dem Wohnheim Bärenstraße19 – 21 für alle Schäden, die an den Leihgaben während der Leihdauer oder infolge der Leihe oder während des Transportes entstehen. Bei Beschädigung oder Veränderung der Leihgaben haftet der Entleiher für die Kosten einer Restaurierung und den Minderwert des Objektes, bei Verlust und Diebstahl für vollumfänglichen Schadenersatz. Die  Haftung tritt auch dann ein, wenn der Schaden auf Umständen beruht, die der Entleiher nicht zu vertreten hat. Über die Höhe des Schadens und die zu ergreifenden Restaurierungsmaßnahmen entscheidet bindend das Wohnheim Bärenstraße 19 -21 vertreten durch die Haussprecher.
Bei auftretenden Schäden müssen sofort die Haussprecher informiert werden, die über die zu treffenden Maßnahmen entscheiden.