Einzugstipps

Lies dir sorgfältig den Mietvertrag durch und halte alle Mängel fest:

  • Das Mobiliar: 
    Sieh Dir die Möbel, die zur Grundausstattung der Zimmer gehören, also Schränke, Tische, Regale und Küche mal an. Besonders die Scharniere an den Türen können schon mal beschädigt sein.
  • Das Waschbecken, die Toilette und die Dusche: 
    Achte auf Sprünge in der Keramik.
  • Der Fußboden: 
    Achte besonders auf Beschädigungen des Linoleums. Wenn Du vom Vormieter einen Teppich übernommen hast, nimm ihn heraus, um verdeckte Verschmutzungen festzustellen. Sollte er festgeklebt sein, bestehe entweder darauf, dass er mitsamt des Klebers vorher entfernt oder dass im Mietprotokoll festgehalten wird, dass er bei Deinem Auszug nicht herausgenommen werden muss. Grundsätzlich dürfen die Teppiche nicht geklebt werden.
  • Löcher oder abgeplatzter lnnenputz im Bad: 
    Bei Bohrungen durch die dünne Trennwand zwischen Bad und Deinem eigentlichen Zimmer kann der Putz im Bad bis zu Handflächengröße herunterfallen. Dieses Problem kann man durch vorsichtiges Bohren mit geringer Tiefe umgehen. Besondere Vorsicht ist in Höhe der Fliesen geboten, da diese direkt zerspringen. Achte also auch hier auf eventuelle Schäden durch Deinen Vormieter.

Wo ist was?

  • Müll:
    Müll wird in Aachen getrennt in Restmüll (schwarze Tonne), Recyclingmüll (gelbe Tonne) und Pappe & Papier (blaue Tonne). Die Müllcontainer des Wohnheims sind neben Haus 3 zu finden. Am Zugang zum Parkplatz findet sich ein Sammelplatz für Sperrmüll.
  • Waschmaschinen:
    Im Waschkeller (Keller von Haus 1) befinden sich zwei Wachmaschinen und zwei Trockner. Ein Waschgang kostet 1,50 €, ein Trockengang 1,00 €. Bezahlen könnt ihr mit der BlueCard.
    Unsere Empfehlung: Kauft euch einen Wäschekorb, den ihr während des Waschgangs vor der Maschine stehen lasst, damit eure saubere Wäsche ordentlich ausgeräumt werden kann.
    Achte auf die Waschregeln und hinterlasst den Waschkeller sauber (reinigt insbesondere die Siebe der Trockner).
  • Fahrradkeller:
    Im Keller von Haus 1 befindet sich der Fahrradkeller (Zugang auch von außen möglich).
  • Gemeinschaftsraum:
    Im Keller von Haus 3 findest du den Gemeinschaftsraum.
  • Kellerräume:
    Jeder WG steht ein Abteil in Haus 1 oder Haus 3 zu. Frage am besten deine Mitbewohner, wo sich euer Abteil befindet.

Sonst noch wichtig!

  • Post:
    Erwähne immer deine Zimmernummer bei der Adresse, damit die Post pünktlich ankommt.
  • Welcome Code:
    Führe alle Schritte des Welcome Codes durch, den du mit der Einzugsbestätigung erhalten hast. Nur so hast du Zugriff auf das Internet.
    Wenn du als Untermieter hier wohnst, musst du dich beim Belegungsausschuss melden, um einen Welcome Code zu erhalten.
  • Hausmeister:
    Wenn etwas kaputt ist oder nicht ordnungsgemäß funktioniert, meldet euch beim Hausmeister.